Kafkaeske Endlosschleife

Die kafkaeske Endlosschleife
oder: 2 Faktoren, um erstarrten Kundenservice Systeme zu besiegen
oder: Erfahrungen bei „Mobilfunkvertragswechsel“

phones

Nein, dieser Beitrag wird nicht eine entnervte Tirade über den katastrophalen Kundenservice bei O2 und 1&1. Er könnte dies durchaus werden, doch nach Jahrzehntelangen Erfahrungen mit jeglicher Form von „Kundenbetreuung” in den USA, Deutschland und Frankreich bin ich sowohl routiniert, als auch gestählt. Schnoddrige Bemerkungen perlen an mir ab; ein zu leise gesprochenes „Guten Tag,“ wird mit einem fröhlichen „Könnten Sie bitte etwas lauter sprechen“ gekontert; ein „das geht nicht“ meistens […]

Zwischen Kettenbrief und Netiquette

Bemerkungen zum „Verhalten“ in online Gruppen und Gewohnheiten der digitalen Kommunikation

Gestern war es mal wieder soweit: ein kurzer Text in einer meiner WhatsApp Gruppen wurde in Frage gestellt und daraus entwickelte sich eine Diskussion zwischen zwei Gruppenmitgliedern, die schnell über 25 Nachrichten umfasste. Da es mehrerer Schritte bedarf, so eine Diskussion auf „stumm“ zu stellen (s. unten), gab es einige genervte Gruppen-Teilnehmer, von denen dann einer sogar die Gruppe verließ.

Es ist nicht meine erste Erfahrung, bei der sich Vorteile der digitalen Kommunikation kurzfristig in Nachteile verwandeln, dass die permanente Erreichbarkeit und die Aufmerksamkeit, die das Smartphone von uns bekommt eine […]

„social community building“ – Grundlagen

Einen weiteren Artikel, den ich letzten Monat bei dem Informations-Portal managementpraxis.ch veröffentlicht habe, beschäftigt sich mit den Grundlagen und der Bedeutung von social media communities – also den Gemeinschaften, die in diesem Zusammenhang durch die sozialen Netzwerke entstehen sollen, um Unternehmens- oder Organisationsziele zu unterstützen.

„Social Community Building“ – Grundlagen der strategischen Online-Kommunikation

Es liegt in der Natur des Menschen, sich zu verbinden, zu engagieren und zu interagieren. Durch die Allgegenwart des Internet, in der man eine Community für fast jede Nische findet, ist dieser Wunsch nach gemeinsamem Austausch nie einfacher zu erfüllen gewesen. Mit […]

3 Schritte zu sinnvoller Social Media Nutzung

Hier ist ein Artikel über die Nutzung sozialer Netzwerke aus dem Blickwinkel kleiner und mittlerer Unternehmen, die sich etwas professioneller mit dem Thema beschäftigen möchten. Der Artikel wurde ursprünglich von dem Schweizer portal „managementpraxis.ch“ veröffentlicht (2018 in www.weka.ch übergegangen).

3 Schritte zu sinnvoller Social Media Nutzung

 

Auch wenn es dem professionellen Nutzer sozialer Medien manchmal kaum vorstellbar erscheint, es gibt nach wie vor viele Unternehmen, für die der Umgang mit den sozialen Netzwerken noch Neuland ist. Über 70% dieser Unternehmen hat sich für 2014 vorgenommen, daran etwas zu ändern.

 

Wenn soziale Netzwerke noch Neuland sind

 

Nun stellt sich dann aber […]

Recent Posts

  • Bleiben Sie in Kontakt mit Video-Gruppen-Anrufen

    Bleiben Sie in Kontakt mit Video-Gruppen-Anrufen

    Ein kurzer Überblick über Apps in Krisenzeiten wie Corona In diesen extremen Zeiten sind viele von uns gezwungen, zu Hause zu bleiben und digitale Werkzeuge sowie Lebens- und Arbeitsweisen aus …weiterlesen »
  • Sehnsucht

    Sehnsucht

    Sehnsucht mit Wehmut denke ich zurück:das Rausgehn war ein täglich Glück,sind jetzt im Walde viel zu selten –der Schutz "zu Hause" muss uns gelten… #WelttagDerPoesie, #TagDesWaldes#wirbleibenzuhause, #wirbleibendaheim https://t.co/R9vYtKMQ9l — Boells …weiterlesen »
  • zwischen Corona-Panik und Klaustrophobie – was jetzt wichtig ist

    zwischen Corona-Panik und Klaustrophobie – was jetzt wichtig ist

    Während ich in Berlin im Home Office sitze und draußen das öffentliche Leben in eskalierenden Schritten erlahmt, möchte ich alle meiner LeserInnen dazu ermuntern, die erzwungene Zeit zu Hause sinnvoll …weiterlesen »
Blogarchiv

Blog Kategorien

twitter-feed (de)

twitter-feed (en)

Böll-Links

Nach oben