Digitalisierung

Willkommen bei „Digitalisierung“ – eine neue Sektion in dieser Webseite, die sich mit der digitalen Transformation der Gesellschaft (-> #digitallife), in Wirtschaft und Kultur beschäftigt.

Wir befinden uns bereits im digitalen Zeitalter. Es gibt kein zurück, sondern nur die Verpflichtung, Veränderungen kritisch zu begleiten, damit der Mensch im Mittelpunkt bleibt. Insbesondere in Bezug auf künstliche Intelligenz („KI“) und „Arbeit“ ist dies von großer Bedeutung.
Es passiert schnell, in den vielfältigen Entwicklungen den Überblick verlieren. Das Tempo der Digitalisierung in allen Bereichen ist immer noch sehr hoch. Um so wichtiger ist es, immer wieder einen Haltepunkt zu setzen, um sich neu zu sammeln („to re-group“). Dazu können einzelne Beiträge dienen, die von mir hier und in anderen Medien veröffentlicht werden.

Hilfreich ist sicherlich auch, sich ein Basiswissen über Begriffe und Bedeutungen anzueignen. Dazu empfehle ich das „Dossier Digitalisierung“, das ich für den Schweizer WEKA-Verlag geschrieben habe. Es erläutert Grundlagen, erklärt Begriffe, enthält ein Glossar, bietet einen Überblick mit einem besonderen Augenmerk auf kleine & mittlere Unternehmen (KMU) und spricht neue Entwicklungen („Digital Divide“, „digitale Achtsamkeit“, etc.) an.

Hier ist ein kleiner Auszug über die Bedeutung von Digitalisierung:

„Digitalisierung bedeutet digitale Transformation. Das Verständnis vom digitalen Wandel schließt ein, dass es sich um revolutionäre Veränderungen handelt, die nicht nur unser Leben bereits dramatisch verändert haben, sondern auch große Teile von Handel, Wirtschaft und Arbeitsleben noch auf Jahrzehnte hinaus vollständig umformen werden.

Digitalisierung wird heute als ein umfassender, gesellschaftlicher und globaler Prozess verstanden, der in (fast) alle Lebensbereiche eindringt und unser Zusammenleben in jeglicher Hinsicht verändert.

Neben dem Klimawandel ist die Digitalisierung die größte Herausforderung in den nächsten Dekaden. Der Mensch hat nur die Wahl, sich reaktionär notwendigen und tiefgreifenden Veränderungen entgegenzustellen, oder das Beste daraus zu machen. Das möchte ich Ihnen ans Herzen legen: die positiven Chancen in der digitalen Revolution zu sehen und diese Veränderungen so mitzugestalten, dass sie auch „zum Wohl der Menschheit“ entwickelt werden, bzw. dass der Mensch und die Natur immer auch mitbedacht werden.“

Sie können das Dossier hier über den Verlag bestellen. Weitere Auszüge werden aber auch nach und nach hier auf diesem Blog in der Kategorie „Digitales Leben & Internet“ veröffentlicht – also kommen Sie gerne wieder.

Für Rückfragen können Sie mich natürlich auch gerne direkt kontaktieren.

Herzlichst,
Ihr Wigbert Boell

PS: Weil > boell.com < in beiden Versionen (de / en) gerade renoviert und modernisiert wird, bitten wir die Bauarbeiten (broken links, missing pictures, etc.) zu entschuldigen