#KulturWM – Habzeit

#KulturWM

Die Idee von Harald Link, langweiligen W

M-Spielen zu entfliehen, um gleichzeitig mehr über die Kultur der teilnehmenden Nationen zu entdecken und lernen, passte genau in die Zeit. Jeder, der sich mit den „Kulturen anderen Länder“ privat und/ oder professionell beschäftigt, hält doch sowieso schon insgeheim auch bei der Fußballweltmeisterschaft zu einem Land, dass einem selbst durch Inte

resse, Reise oder Bekanntschaften nahe steht. Gerne werden auch Kultur-Entdeckungen aus diesen Ländern dann geteilt.boell.com-kulturWM

Doch die #KulturWM geht weit darüber hinaus. Nachdem

2018-11-29T03:27:27+01:00Kategorien: Blog dt, Uncategorized|Tags: , , , , , , |

#rp18kultur – eine kleine hashtag-Erfolgsgeschichte

Gibt es eigentlich inzwischen Jobs für #Hashtag-Erfinder? Schon einige male hatte ich auf Konferenzen verdutzt festgestellt, dass die ach so einfache Kategorisierung via hashtags im Vorfeld nicht mit bedacht wurde. Ist es nicht die einfachste Methode, Kennwörter zu setzen, um Beiträge (wieder) zu finden?  Auf Veranstaltungen hilft der hashtag dem schnellen Meinungsaustausch in der Twitter (etc.) -Community, darüber hinaus ist er sinnvoll zum Nachlesen.

Als dann gestern Abend „Die Herbergsmütter“ auf Twitter nachfragten, was es denn für Kunst- & Kulturthemen auf der re:publica 2018 gibt, kam mir sofort dieser hashtag >> #rp18kultur << in den Sinn

Recent Posts

Blogarchiv

Blog Kategorien

twitter-feed (de)

twitter-feed (en)

Böll-Links