Kategorie: Verschiedenerlei

ein Sammelsurium von nicht direkt kategoriebaren Texten

Laufende Arbeiten

Laufende Arbeiten

Hallo… Diese Website wird derzeit neu überarbeitet und modernisiert „Wenn Sie schon einmal hier waren, werden Sie vielleicht bemerken, dass sich die Dinge verschieben. Wir arbeiten an unserer Website. Vielleicht arbeiten wir sogar genau in diesem Moment, während Sie jetzt gerade diese Worte lesen. Dinge von Wert brauchen Zeit, um sich weiter zu entwickeln, und…

    Meditation: ein Moment…

    Meditation: ein Moment…

    Innere Unruhe – eine Rastlosigkeit, die mich überfallen hat. Der Ärger, die Sorgen, der Zweifel. Nachrichten, die auf mich einprasseln; der twitter-feed, der mich in seinem Bann hat und dem ich mich bewusst entziehen muss, wie ein Drogenabhängiger auf Entzug. Die Traurigkeit, nach einer Diskussion mit meiner Tochter; die Verzweiflung über ein Nicht-Verstehen mit der…

      Sehnsucht

      Sehnsucht

      Sehnsucht mit Wehmut denke ich zurück:das Rausgehn war ein täglich Glück,sind jetzt im Walde viel zu selten –der Schutz "zu Hause" muss uns gelten… #WelttagDerPoesie, #TagDesWaldes#wirbleibenzuhause, #wirbleibendaheim https://t.co/R9vYtKMQ9l — Boells zu Hause (@boell_com) March 21, 2020 mit Wehmut denke ich zurück: das Rausgehn war ein täglich Glück, sind jetzt im Walde viel zu selten –…

        zwischen Corona-Panik und Klaustrophobie – was jetzt wichtig ist

        zwischen Corona-Panik und Klaustrophobie – was jetzt wichtig ist

        Während ich in Berlin im Home Office sitze und draußen das öffentliche Leben in eskalierenden Schritten erlahmt, möchte ich alle meiner LeserInnen dazu ermuntern, die erzwungene Zeit zu Hause sinnvoll zu nutzen. Weder Panik über eine Pandemie, noch Ärger über Einschränkungen und erst recht nicht Ängste in eingezwängten Verhältnissen sind gute Ratgeber, um unser Verhalten…

          2020-02-20 & 2020-02-22

          2020-02-20 & 2020-02-22

          Ah – diese Vielzahl von Zweien. Wie schön! Und die Nullen… sie lassen die Zweien ganz in Ruhe ihre Pracht entfalten… Ich möchte ausrufen, diese Tage zu genießen, aber es fällt schwer in Anbetracht dessen, was um uns herum geschieht. Die Realität kann grausam sein und uns immer wieder mit Brutalität in eine Wirklichkeit des…

            Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner